custom header picture

Warnstreik

12. März 2015 admin Keine Kommentare

Am Montag, 16. März startet die 3. Verhandlungsrunde zwischen Ver.di und der TdL.

Ver.di fordert für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst – zu denen auch Beschäftigte der UHH gehören – unter anderem 5,5% mehr Lohn (mind. aber 175€), eine Eindämmung der Befristungspraxis und eine Übernahmeregelung für Auszubildende. (siehe hier)

Die Verhandlungen in Potsdam sollen mit einem Warnstreik begleitet werden, an dem sich (auch) Beschäftigte der Universität beteiligen. Montagvormittag um 8:30 startet eine Demonstration am Campus und setzt sich Richtung Gänsemarkt in Bewegung.

Ihnen sagen wir: Ihr seid nicht allein, wir solidarisieren uns mit euch!
Euch sagen wir: Kommt und nehmt an der Demo teil, auch der FSR-Erziehungswissenschaft wird vertreten sein.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.